Naturpark Insel Usedom

© Fotoarchiv Naturpark Insel Usedom

Willkommen im Naturpark Insel Usedom. Der Naturpark der Insel Usedom erstreckt sich fast über die gesamte Insel Usedom. Dabei stellt er einen sehr vielfältigen und schützenswerten Raum dar, der durch das abwechslungsreiche eiszeitliche Relief und damit verbundene verschiedenste Standortbedingungen und Lebensräume geprägt wird. Die Vielfalt an Lebensräumen bietet dabei zahlreichen (bedrohten) Tier-und Pflanzenarten geeignete Lebensbedingungen. So lassen sich kaum irgendwo anders so viele verschiedene Landschaftsformen auf engsten Raum finden: Ostseestrand und Binnenküste, Seen und Moore, Buchenwälder und Dünenkiefern fügen sich mit kleinen Dörfern in einer alten Kulturlandschaft zu einem Mosaik, das durch Vielfalt überrascht.

Aktuelle Nachrichten aus dem Naturpark Insel Usedom

26.07.2022

15. Usedomer Fledermausnacht

15. Usedomer Fledermausnacht - Am Freitag, den 26. August 2022 von 15 - 21 Uhr ist es endlich wieder soweit - Im Forstamt Neu Pudagla findet in Kooperation mit dem Naturpark Insel Usedom die 15. Usedomer Fledermausnacht statt.

[Mehr erfahren...]

04.07.2022

Relaunch Internetauftritt

Herzlich willkommen auf der neuen Internetseite des Naturpark Insel Usedom. Wir haben aufgeräumt, neu sortiert und so ein Informationsportal für Sie aufgebaut.

[Mehr erfahren...]

03.05.2022

Führungsprogramm 2022

Endlich ist es wieder soweit. Das Führungsprogramm des Naturparks Insel Usedom startet wieder. Von montags bis freitags haben Sie nun die Möglichkeit an geführten Touren mit unseren Wachtmitarbeiterinnen und Wachtmitarbeitern oder Partner des Naturparks teilzunehmen...

[Mehr erfahren...]

03.05.2022

Öffnung Besucherinformationszentrum (BIZ)

Passend zum Saisonstart öffnet auch unser Besucherinformationszentrum im Klaus-Bahlsen-Haus (Naturparkzentrum) wieder seine Türen für Besucher!..

[Mehr erfahren...]

03.05.2022

Krötenzäune - Ende der Laichwanderung

Wir befinden uns auf den letzten Metern des diesjährigen Amphibienlaichzuges. Die Zaunbetreuung wird nach und nach abgeschlossen, die Zäune zurückgebaut und erste Bilanzen können gezogen werden. Vom 14. Februar bis 26. April konnten 2044 Amphibien an den Zäunen dokumentiert werden.

[Mehr erfahren...]